Weiden: SPD feiert Weltfrauentag

Viel erreicht und aber auch noch viel vor: Die SPD in Weiden hat anlässlich des Weltfrauentages Bilanz zur Frauenbewegung gezogen. Das bestimmende Thema: „100 Jahre Frauenwahlrecht“. Dies sei eine wichtige Errungenschaft auf dem Weg zur Emanzipation gewesen, sagte auch die Landtagsabgeordnete Annette Karl. Aber alleine an der Politik sehe man, dass noch große Herausforderungen zu meistern seien. Denn weder im Bundestag noch im bayerischen Landtag gebe es mehr als 30% weibliche Abgeordnete. Eine positive Entwicklung bescheinigten sie der Stadt Weiden: Hier sei im Bezug auf Kinderbetreuung in letzter Zeit viel geschehen, so dass auch Frauen vermehrt die Möglichkeit haben, arbeiten zu gehen.

(eg / Videoreporter: Erich Kummer)