Weiden: Spendenübergabe des Rotary Clubs Weiden

10.000 Euro hat Reinhold Gietl, Präsident des Weidener Rotary Clubs, nun an den Verein Bonum Sanitatis e. V. übergeben. Das ist ein im Rahmen der Pandemie ins Leben gerufener Verein, der die Verbreitung des neuartigen Corona-Virus erforschen will.

Die Spende soll zur Finanzierung einer Antikörper-Studie in den Häusern der Kliniken Nordoberpfalz AG in Weiden und Tirschenreuth verwendet werden. Alle Mitarbeiter der zwei Krankenhäuser sollen dabei getestet werden. Damit möchte man herausfinden, ob das Personal im medizinischen Bereich im Durchschnitt eine höhere Anzahl von Antikörpern im Blut hat, als Arbeitskräfte in anderen Betrieben.

(sos/Videoreporter: Erich Kummer)