Weiden: 2.000 Euro Spendenübergabe von Kurt Seggewiß an OB Jens Meyer

Es ist eine runde Zahl: Im Weidener Rathaus hat heute der ehemalige Oberbürgermeister Kurt Seggewiß einen Scheck über 2.000 Euro an seinen Nachfolger Jens Meyer überreicht. Das Geld soll für soziale Zwecke verwendet werden.

Seine Verabschiedung habe Ende April wegen Corona ausfallen müssen, wie Kurt Seggewiß bedauert. Doch dafür habe er um Spenden gebeten. 1.800 Euro kamen zusammen – eine Summe, die er aus seiner Privatschatulle auf 2.000 Euro aufrundete.

Das Geld werde dringend benötigt, freute sich OB Jens Meyer. Ihm sei sehr wichtig, dass die Spendengelder unbürokratisch weitergegeben werden und dass die Hilfe damit dort ankommt, wo sie auch dringend benötigt wird.

(tb)