Weiden: Stadt trennt sich von Professor Siegfried Mauser

„Ich muss diese Entscheidung treffen“, sagt Oberbürgermeister Kurt Seggewiß. Die Stadt Weiden hat heute bekannt gegeben, dass sie sich von Professor Siegfried Mauser als wissenschaftlichem Beirat der Weidener Max-Reger-Tage trennt.
Mausers wissenschaftliche Verdienste und sein Engagement für das Festival seien unbestritten, aber die Vorgänge um seine Person und die aktuelle Verurteilung durch das Landgericht München zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten wegen sexueller Nötigung in drei Fällen machen diesen Schritt notwendig.
(bg)