Weiden: Tierheim macht Sorgen

Das Weidener Tierheim ist in einem schlechten Zustand. So schlecht, dass die Stadt bereits die tierschutzrechtliche Betriebsgenehmigung geändert hat und Sofortmaßnahmen eingeleitet hat, um den tierseuchenrechtlichen Anforderungen gerecht werden zu können. Nun funktioniert der Betrieb wieder, doch eine Dauerlösung ist das nicht. Der Weidener Stadtrat hat gestern die Zukunft des Tierheimstandorts Weiden besprochen. Geplant ist seit längerer Zeit ein Neubau, doch der macht Kummer wegen der zu hohen Kosten. (gb)