Oberpfalz TV

Weiden: Unfallflucht mit knapp drei Promille

Bei der Anschlussstelle Weiden-Süd auf die A 93 in Fahrtrichtung Hof ist am 25.10 ein LKW-Fahrer mit seinem Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen. In der Auffahrt überfuhr er mehrere Leitpfosten um und setzte seine Fahrt fort. Ein Wirt beobachtete das Geschehen und informierte die Polizei.
Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Weiden hielten den tschechischen Staatsbürger an und kontrollierten ihn. Bei einem Alkoholtest stellte sich heraus: Der 43-Jährige hatte 2,98 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. (ms)
Den Mann aus Pilsen erwarten nun Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.