Oberpfalz TV

Weiden: Verkehr am NOC wird entschleunigt

Weidens gute Stube entsteht neu. Außer der langfristig angedachten Bebauung des Naabwiesen-Areals soll kurzfristig auch die Umgebung des künftigen Nordoberpfalz-Centers – NOC – neu gestaltet werden. Dabei geht es vor allem um die künftige Verkehrslenkung in Verbindung mit der Weidener Altstadt. Ziel ist es, den Verkehr deutlich zu entschleunigen. Von der Idee, zwischen Rathaus und NOC eine Fußgängerzone statt Fahrwege zu schaffen, ist der Stadtrat vorerst abgerückt. In einer Sondersitzung einigten sich die Räte bei einem Antrag der Grünen auf die „weiche Separation“, also die gleichzeitige Nutzung des Verkehrsraumes durch Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger. (gb)