Oberpfalz TV

Weiden: Vortrag „Verzerrte Sichtweisen – Syrer bei uns“

„Syrien – ein Schlachtfeld regionaler und internationaler Interessen“. Die Syrienkennerin und Autorin Kristin Helberg hat in Weiden über die Situation „Syrer in Deutschland“ aufgeklärt. Mit Hilfe ihres Buches „Verzerrte Sichtweisen – Syrer bei uns“ will sie mit Argumenten mit Vorurteile aufräumen. Die Menschen würden militärisch, politisch und humanitär in Stich gelassen werden, sagte Helberg. Veranstaltet wurde der Abend von dem Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing.

(kr / Videoreporter: Siegfried Sitter)