Weiden: Weitere Coronafälle bei den Blue Devils

Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Die Anzahl der Corona-Infektionen bei den Blue Devils Weiden steigt weiter.

„Wir haben mittlerweile 15 bestätigte Fälle in der 1. Mannschaft. Stand jetzt zeigen alle Infizierten einen Krankheitsverlauf mit milden Symptomen“, gab Blue Devils Geschäftsführer Franz Vodermeier bekannt. Auch in den Nachwuchsmannschaften gibt es nun bereits die ersten positiven Fälle. „Sowohl bei der U20 als auch bei der U17 gab es erste positive Befunde“, berichtet Vordermeier.

Durch die zahlreichen Neuinfektionen im Umfeld der Blue Devils und des 1. EV Weiden wird in Weiden der kritische Inzidenzwert von 50 überschritten. Wie für die Blue Devils gilt nun auch für mehrere Nachwuchsmannschaften eine 14-tägigen Quarantäne.

(vl)