Weiden: Welche Ente ist die Schnellste?

Welche Ente ist wohl die Schnellste?

Diese Frage wird am Sonntag gegen 18 Uhr beantwortet, sobald die erste Ente ins Ziel schwimmt. Im Rahmen des Weidener Kinderbürgerfests gehen bereits zum siebten Mal circa 3.000 Enten zum großen Entenrennen an den Start. Ab 17:30 Uhr geht es auf die Strecke von der Brücke in der Friedrich-Ebert-Straße auf dem Wasserweg bis hin zum Flutkanal im Max-Reger-Park.

Die Gewinner-Enten bescheren ihren Besitzern tolle Preise. Der diesjährige Hauptpreis ist ein E-Mountain-Bike der Firma Trenoli im Wert von 2.000 Euro. Gesponsert wird das E-Bike vom Zweiradcenter Weiden. Jeder der eine Rennente bzw. das dazugehörige Los besitzt, kann am Rennen teilnehmen. Rennenten können noch bis zum Start während des Kinderbürgerfests erworben werden. Renn- und Spielenten kosten drei Euro, ein Paket aus einer Spielente und drei Rennenten zehn Euro. Der Erlös soll einem Jugendprojekt in Weiden zugute kommen.
(mh)