Weiden: Zarina B. – Vermisste aufgegriffen!

UPDATE:

Die 16-jährige Zarina B. ist am Freitagabend aufgegriffen worden – das teilt das Polizeipräsidium Oberpfalz mit. Die Schülerin wurde seit Mittwochnachmittag vermisst. Daraufhin folgten intensive Suchmaßnahmen. Die Hintergründe ihres Verschwindens sind laut Polizei noch ungeklärt.

Weitere Informationen aus der Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz:

Die 16-jährige Zarina B. ist am Freitagabend aufgegriffen worden – das teilt das Polizeipräsidium Oberpfalz mit. Die Schülerin wurde seit Mittwochnachmittag vermisst. Daraufhin folgten intensive Suchmaßnahmen. Die Hintergründe ihres Verschwindens sind laut Polizei noch ungeklärt.

(Quelle: Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberpfalz)

Zum Hintergrund:

Am Donnerstag suchte die Polizei sowohl mit einer Rettungshundestaffel, als auch mit Kräften der Wasserwacht und der Feuerwehr nach der 16-Jährigen. Die Absuche der Waldnaab mit Booten und einer Drohne sowie die Suche auf den Freiflächen im Großraum Neustadt a.d. Waldnaab mit einem Polizeihubschrauber verliefen laut Polizei bisher ergebnislos. Insgesamt befanden sich gestern 74 Männer und Frauen im Einsatz. Auch am Freitag (28.06.2019) geht die Suche nach der vermissten Zarina B. weiter.

Stand Donnerstag, 27.06.2019

Zuletzt wurde die 16-Jährige am gestrigen Mittwoch nach Schulschluss (12:50 Uhr) gesehen. Zuhause ist sie nicht angekommen. Für die Heimfahrt vom Beruflichen Schulzentrum Neustadt a.d. Waldnaab nimmt sie normalerweise einen Bus der Regionalbus Ostbayern GmbH nach Weiden. Den Bus verlässt Zarina B. für gewöhnlich gegenüber vom Zentralen Omnibusbahnhof beim „Neuen Rathaus“ und geht den restlichen Heimweg im Stadtteil Rehbühl zu Fuß.

 

Die Öffentlichkeitsfahndung und Vermisstensuche nach Zarina B. ist beendet.

(nh/sh)