Weiden: Zukunftsfähigkeit der Kliniken Nordoberpfalz AG bestätigt

Die Kliniken Nordoberpfalz AG habe Zukunft! Der Vorstand hat ein Sanierungsgutachten vorgelegt, das die Zukunfts- und Sanierungsfähigkeit bestätige. Unter Voraussetzung einer weiteren vollen Unterstützung der Träger sei die Zukunft des Klinikenverbunds gesichert.

Eine gesicherte Zukunft der Kliniken Nordoberpfalz AG sei möglich. Gemeinsam mit seinem Team hat Vorstand Dr. Thomas Egginger dem Aufsichtsrat ein umfangreiches Sanierungsgutachten vorgelegt, das mittels harter Sanierungsmaßnahmen das wirtschaftliche Überleben des Klinikverbunds sichere. In der gestrigen Sitzung des Aufsichtsrats wurde das Ergebnis des beauftragten IDW S6 Gutachtens vorgestellt: Dieses bestätige, dass die Zukunft der Kliniken Nordoberpfalz AG unter Voraussetzung einer weiteren vollen Unterstützung der Träger bei einer konsequenten Umsetzung der vorgelegten Sanierungsmaßnahmen gesichert ist.

Das von der Fa. Mazars aus Berlin erstellte IDW S6 Gutachten zeigt, dass eine Sanierungsfähigkeit der Kliniken Nordoberpfalz AG gegeben ist und langfristig wieder positive Geschäftsergebnisse erwirtschaftet werden können.

Kurt Seggewiß, Aufsichtsratsvorsitzender Kliniken Nordoberpfalz AG

Genaue Projekte werden noch bekannt gegeben
Welche Voraussetzungen dafür seitens des Unternehmens und der Gesellschafter erfüllt werden müssen und welche Projekte konkret mittels der harten Sanierungsmaßnahmen umgesetzt werden müssen, erfahren vorab wie üblich zuerst die Mitarbeiter der Kliniken Nordoberpfalz AG in den kommenden Tagen. Auch die Gremien der Träger werden sich damit befassen.

Jahresabschluss des Geschäftsjahrs 2019
Weiterhin standen auf der Tagesordnung die Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2019, die Vorstellung des neu eingeführten Monatsabschlusses mit dynamischer Hochrechnung zum Jahresende und die Vorstellung des aktuellen Sachstands zur Änderung der Aktionärsvereinbarung sowie der Struktur des Aufsichtsrats.

(vl)