Oberpfalz TV

Weiden/Ullersricht: Lärm gegen Lärm

Es ist ein Thema, das seit Jahren polarisiert: Die Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof – Marktredwitz – Regensburg. Jahrelang wurde sie gefordert. Mittlerweile ist mit dem Bundesverkehrswegeplan 2030 klar: Die Verbindung kommt. Doch damit gibt es auch neue Ängste. Und zwar wegen des damit verbundenen Lärms.

Daher haben jetzt verschiedene Parteien und Organisationen in Weiden für Lärmschutz getrommelt. „Denn die Elektrifizierung der Bahnstrecke Regensburg-Hof soll kommen – aber nicht ohne Lärmschutz!“ – so der Tenor. Dafür wurde nach einem Fußmarsch von zwei verschiedenen Standorten aus schließlich in Ullersricht demonstriert und getrommelt. Initiiert hatte das die Weidener SPD. Doch auch andere Parteien und Organisationen, wie etwa der Verband Wohneigentum, hatten sich der Demonstration angeschlossen.

Laut der Homepage DB Netze zum Bahnausbau Nordbayern ist für die Elektrifizierung der Strecke Regensburg – Marktredwitz bislang kein Planungsauftrag vorhanden. Aktuell würden allerdings bereits vorbereitende Tätigkeiten, wie etwa die Beantwortung von Bürgeranfragen, laufen. (nh)