Oberpfalz TV

Weiherhammer: Fahrradfahrer tödlich verletzt

Heute Morgen ist ein 63-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall zwischen Etzenricht und Weiherhammer tödlich verletzt worden. Die Leiche des Mannes wurde gegen 08.00 Uhr von Mitarbeitern der Straßenmeisterei in der Nähe des Badeweihers Weiherhammer neben der Fahrbahn gefunden, unweit davon das demolierte Fahrrad. Der Unfallverursacher ist von der Unfallstelle geflüchtet.

An der Unfallstelle wurden laut Polizei mehrere Teile eines Pkws der Marke Volkswagen gefunden. Durch die Zusammenarbeit zwischen der Polizeiinspektion Neustadt an der Waldnaab und benachbarten Dienststellen konnte ein beschädigtes Fahrzeug mit dem Unfall in Verbindung gebracht werden. Hierbei handelt es sich aller Ansicht nach um das Unfallfahrzeug. Die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich demnach derzeit auf den Fahrzeughalter, einen 31-Jährigen aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab. (ms)

Für die ermittelnde Polizeiinspektion Neustadt a.d. Waldnaab sind Personen, die das Unfallgeschehen beobachten konnten, oder die etwas Verdächtiges wahrgenommen haben, besonders wichtig. Diese werden dringend gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neustadt an der Waldnaab unter der Rufnummer 09602/94020 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung setzen.