Weiherhammer: Fledermausprojekt

Die mehr als 13.000 Fledermaus-Nistkästen sollen in der Oberpfalz weiter gepflegt werden. Den Tieren soll damit ein natürlicher Unterschlupf geboten werden. Das ist das Ergebnis einer Bestandsaufnahme der Fledermauspopulation durch die Bayerischen Staatsforsten, das Landesamt für Umwelt und die Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft. Fledermäuse gehören zu den bedrohten Tierarten in Bayern. Aus diesem Grund war das Fledermausprojekt ins Leben gerufen worden.

(ng / Videoreporter: Gustl Beer)