Wernberg-Köblitz: 25 Jahre Musik-Café B14

Das Musik-Café B14 in Wernberg-Köblitz feiert 25. Geburtstag. Mit einer Vernissage wurde das Jubiläumswochenende eröffnet. Gezeigt werden ab sofort die Werke des Künstlers Klaus Kuran. Der Samstag und Sonntag stehen ganz im Zeichen der Musik. Mathias Kiener und „Baby Palace“ werden auftreten. Das Musik-Café wurde vor 25 Jahren mit dem Ziel gegründet, Arbeitsplätze für Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung zu schaffen. Das Ziel sei immer gewesen zu Fördern durch Fordern, aber nicht überfordern, hieß es bei der Vernissage.

(eg/Videoreporter: Alfred Brönner)