Oberpfalz TV

Wernberg: Neuer Hoteldirektor bei Burg Wernberg

Die Burg Wernberg ist seit kurzem unter neuer Leitung: Johannes Lehberger ist der neue Hoteldirektor des Relais & Châteaux-Hotels Burg Wernberg. Der 43-Jährige ist gebürtiger Pforzheimer aus Baden-Württemberg. Seit Ende Juni ist er neuer Gastgeber und Hoteldirektor der Burg Wernberg. Er war schon bei vielen international renommierten Häusern tätig: Darunter die Tschuggen Hotel Group, die 25hours Hotels, Hotel Ella und Auberge Resorts. Lehberger möchte die Burg als Wedding Destination und interaktiven Tagungs- und Kreativpunkt für Denker und Lenker etablieren. Die Kulisse und die Geschichte reizen ihn besonders an Burg Wernberg:

 

„Die Gäste finden bei uns etwas Authentisches und Natürliches. (…) Die Burg Wernberg ist ein echtes Refugium und lädt zum Entschleunigen ein. Der Anspruch, den ich an uns habe, ist eine der ersten Anlaufstellen als Wedding Destination in Deutschland zu werden“
(Hoteldirektor Burg Wernberg Johannes Lehberger)

 

Die Gäste auf der Burg und im angrenzenden „GedankenGebäude“ sollen laut Lehberger Herzliche Gastlichkeit erhalten. Es sollen „Freiräume für Denker und Lenker“ geschaffen werden. So soll der Foyerbereich in Zukunft ganz im Zeichen des „Sharing-Gedankens“ gestaltet werden, was interaktives Netzwerken zwischen den Teilnehmern ermöglichen soll, so Lehbergers Pläne. (nh / Presseinfo Burg Wernberg)

 

Fotograf: Patrick Thomas