Wernberg: Pokalthriller in Wernberg

Der SV Schwarzenberg darf weiter von der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal träumen. Im Kreisfinale des Spielkreises Cham/Schwandorf setzte sich der SVS mit 4:2 gegen den FC Wernberg durch.

Trotz des frühen Rückstands durch Maximilian Schatz (11.) kontrollierte Schwarzenberg die Partie und kam durch einen perfekt getretenen Freistoß von Maximilian Lennert zum verdienten Ausgleich (43.). Kurz nach der Halbzeit waren es dann wieder Lennert (47.) und Danner (48.) die mit einem Doppelschlag fast schon für die Vorentscheidung sorgten. Wernberg kam dank Schreyer zwar nochmal auf 2:3 (59.) heran, der SVW ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und sorgte mit dem 4:2 durch den Doppelpack von Danner (68.) für die Entscheidung.

(ac)