Wiesau: Nach Brand will REWE in Wiesau bleiben [Aktualisierung]

Rewe will vor Ort bleiben – diese Nachricht sorgt nach dem Brand des Rewe-Marktes in Wiesau für postive Stimmung. Das Bekenntnis zu Wiesau betonte Josef Hassler, Leiter der Rewe Expansion Nordbayern, jetzt bei seinem Besuch vor Ort. Eine Lösungsmöglichkeit wäre es, Rewe übergangsweise im Netto-Gebäude unterzubringen. In trockenen Tüchern ist aber noch nichts, diese Möglichkeit werde laut Bürgermeister Toni Dutz im Moment eruiert. Für einen Neuaufbau veranschlagt er einen Zeitraum von eineinhalb bis zwei Jahren. (sd)