Wildenau: Freiwillige Feuerwehr feiert 150-jähriges Bestehen

Ein ganzes Dorf in Feierstimmung: In Wildenau wurde über das Pfingstwochenende das 150-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr gefeiert.

1869 haben sich die Feuerwehrler als eigener Verein aus der Turnerfeuerwehr abgegliedert. Heute zählt die FFW Wildenau etwa 60 aktive Mitglieder. Und für die standen am Wochenende keine Einsätze, sondern Feiern auf dem Programm.

Eineinhalb Jahre lang hat der 23-köpfige Festausschuss unter Festleiter Marcus Fritsch die Feierlichkeiten vorbereitet. Die Quertreiber, die Dorfrocker und mehr Musiker konnten für die Konzertabende gewonnen werden. Außerdem haben die Feuerwehrler für Sonntagmittag einen großen Festzug organisiert, an dem sich viele befreundete Feuerwehren aus umliegenden Gemeinden beteiligten. Anschließend wurde bis in die Nacht hinein gefeiert. Denn, so Festleiter Marcus Fritsch: „Man wird schließlich nur einmal 150!“
(az)