Wildenreuth: Eine Welt der Märchen und Geschichten

Es war einmal…

Das Schloss Wildenreuth bei Erbendorf in der Nähe von Weiden öffnet jedes Jahr zum 2. und 3. Adventswochenende seine Pforten, um Besucher in eine andere Welt zu entführen: eine Welt der Märchen und Geschichten.

Das Schloss Wildenreuther Wintermärchen auf dem Anwesen der Freiherrn von Podewils ist ein Adventsmarkt der besonderen Art: Im Getümmel begegnet man Elfen und Schutzengeln – und auf den Märchen-Fackelzügen schüttelt Frau Holle Schnee aus ihren Kissen.

Doch auch rund 60 Aussteller und Kunsthandwerker, facettenreiches Unterhaltungsprogramm, Kamelreiten und nicht zuletzt der berühmte Wildschweinburger und die hausgemachte Kürbissuppe von Eva von Podewils locken junge und alte Besucher auf das idyllische Anwesen.

(mob)