Oberpfalz TV

Witzlhof: Mit dem Rad quer durchs Land

Quer durch Deutschland – und zwar mit dem Fahrrad!

Karlheinz Weigl hatte sich für seine Rente vorgenommen, die Zugspitze zu erklimmen. Aber mit dem Auto nach Garmisch Partenkirchen zu fahren erschien ihm zu langweilig. Deshalb will er jetzt mit dem Fahrrad anreisen – und zwar von Schleswig-Holstein aus!

Denn er will vom tiefsten zum höchsten Punkt Deutschlands radeln! Und diese beiden Orte, Neuendorf-Sachsenbande und die Zugspitze trennen 1145 Kilometer! Diese Strecke will der gebürtige Traßlberger in nur 12 Tagen zurücklegen. Die Route startet in Burg in Schleswig-Holstein und führt ihn über Hamburg, Hannover, Kassel, und Donauwörth bis nach Garmisch Partenkirchen auf die 2962 m hohe Zugspitze.

Wer jetzt denkt, Karlheinz Weigl wolle die Strecke mit einem modernem Mountainbike oder gar einem E-Bike zurücklegen, der liegt falsch! Der 64-Jährige setzt auf Altbewährtes und greift deshalb auf sein 24 Jahre altes Rad zurück. Er besäße zwar auch ein neueres leichteres Modell, mit dem älteren fühle er sich aber einfach wohler, habe ein besseres Gefühl. (ms)