Wurz: Poetisch und demokratisch

Den Demokratie-Gedanken poetisch auf die Bühne bringen. Das war Ziel beim „Demokratischen Dichterwettstreit“ in Wurz. Drei Poeten haben hier ihre Texte zu den Themen Demokratie, Toleranz und Respekt vorgetragen. Auch die Direktkandidaten für die Landtagswahl Annette Karl, Klaus Bergmann und Karl Meier stellten sich mit literarischen Texten den Zuhörern vor. Organisiert wurde der Democracy Slam vom Jugendforum von Neustadt lebt Demokratie.

(bg / Videoreporter: Peter Nickl)