Zwei junge Männer stehlen Legehenne

Zu einem Diebstahl der etwas ungewöhnlichen Art kam es am 15. Juli 2021 gegen 12.30 Uhr: Männer klauen Legehenne.

Zwei junge Männer im Alter von 17 und 20 Jahren haben aus einem Hühnerstall auf einem unbebauten Grundstück in der Goethestraße in Poppenricht eine Legehenne entwendet.

Einen Tag später sind die Täter gestellt und die Henne wieder in ihrem Zuhause. Das verdankt die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg zwei Helfern: Ein Nachbar hatte die Tat beobachtet, machte Fotos und stellte sie auf eine Social-Media-Plattform. Ein Busfahrer erkannte anschließend einen der Täter als er diesen von Amberg nach Traßlberg gefahren hatte und informierte die Polizei.

Eine Fahndungsmaßnahme im Umkreis der Endhaltestelle führte am heutigen Freitag, 16. Juli 2021, gegen 11 Uhr zu raschem Erfolg. Die Polizei machte den zweiten Dieb und die Henne im Stadtgebiet Amberg ausfindig. Statt einem kostenlosen Frühstücksei erwartet den Tätern nun ein Strafverfahren wegen gemeinschaftlichen Diebstahls.

(Bild: Symbolbild)

(mz)

Quelle: PI Sulzbach-Rosenberg