Zwei tote Maulwürfe und Maulwurfsfallen in Schwandorf gefunden

Am gestrigen Donnerstag wurde die Polizeiinspektion Schwandorf über den Fund von Maulwurfsfallen informiert. Zwei Frauen aus Schwandorf entdeckten diese beim Spazierengehen mit ihren Hunden auf einer Wiese eines dort ansässigen Vereins der Ettmannsdorfer Insel in der Nähe der Straße „Am Lettenbuck“. Vor Ort hat die Polizei in einer Feuertonne zwei tote Maulwürfe aufgefunden. Außerdem wurden insgesamt fünf Maulwurfsfallen sichergestellt. Diese waren in der Erde eingegraben und gespannt. Es wurden Ermittlungen nach einem Vergehen nach dem Tierschutzgesetz aufgenommen. Die Polizeiinspektion Schwandorf bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09431/4301-0 oder unter pi.schwandorf@polizei.bayern.de.