Zweite Freiwilligen Messe in Weiden

Den Verein vorstellen, neue Freiwillige und Mitglieder gewinnen: Das war das Ziel der Freiwilligenmesse in Weiden. Organisiert wurde die von der gemeinnützigen GmbH Arbeit und Leben in Bayern. Insgesamt stellten sich dabei 16 Organisationen vor – darunter Sportvereine, karitative Organisationen, Naturschutzorganisationen. Die seien erfreut darüber gewesen, sich auch untereinander wieder austauschen zu können und hätten in den meisten Fällen sehr gute Gespräche mit Interessierten geführt, so die Organisatoren. Anliegen von Arbeit und Leben in Bayern sei es, diese Freiwilligen Messen zum regelmäßigen Treffen in Weiden zu etablieren. Für das kommende Jahr hoffen sie, mit einer Innenstadtlage noch präsenter sein zu können.

(tw/ Videoreporter: Gustl Beer)