Amberg: 24. Klösterliche Weihnacht im Kurfürstlichen Zeughaus

Schirmherr Landrat Richard Reisinger und Heidemarie Sander laden am 7. und 14. Dezember zur Klösterlichen Weihnacht ins Zeughaus Amberg ein. Der Weihnachtsmarkt findet bereits zum 24. Mal statt.

Diesjähriges Hauptthema ist die Nuss. In kulinarischer, kunsthandwerklicher und informativer Weise wird die Frucht den Besuchern nahegebracht. Präsentiert wird auch das Weihnachtsmärchen vom Nussknacker.

In einer Tombola mit goldenen Glücksnüssen darf jeder auf sein Glück hoffen. Von den insgesamt 35 Preisen spendet Bundesinnenminister Horst Seehofer den Hauptgewinn: Einen Moriskentänzer des Schmidmühlener Künstlers Erasmus Grasser aus dem Jahr 1480. Daneben gibt es unter anderem einen vergoldeten Samowar und wertvollen Rubinschmuck zu gewinnen. (rm)