Brüssel: Ertug im Vorstand der sozialdemokratischen Fraktion

Der Oberpfälzer Abgeordnete des Europäischen Parlaments Ismail Ertug ist heute in Brüssel in den Vorstand der sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament gewählt worden. Das teilte sein Büro in einer Pressemitteilung mit. Ismail Ertug aus Amberg ist bereits seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments. Er löst nun als stellvertretender Fraktionsvorsitzender Bernd Lange als deutschen Vertreter im Vorstand der Sozialisten und Demokraten im EU-Parlament ab.

Hier dazu das Statement von Ismail Ertug:

„Ich danke meinen Fraktionskolleginnen und -kollegen für die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen. Es ist eine riesige Chance, an entscheidender Stelle Verantwortung zu übernehmen. Die politischen Herausforderungen warten nicht: Die Anhörungen der neuen Europäischen Kommission beginnen in Kürze, außerdem werden uns die weiteren Entwicklungen rund um den Brexit beschäftigen. Ein wichtiger Fokus unserer sozialdemokratischen Fraktion in den kommenden fünf Jahren liegt auf den Nachhaltigkeitszielen, die wir in jedem Politikbereich der EU stärken wollen. Dabei geht es uns vor allem darum, einen sozialverträglichen Wandel einzuleiten. Ich freue mich, die Erfahrungen aus meiner Arbeit an Mobilitätskonzepten der Zukunft in diese Strategie einzubringen“.

(Zitat Ismail Ertug)

(nh/Pressemitteilung Büro Ismail Ertug)

 

Bild: © European Union, 2019