Amberg: Cineplex nimmt Testbetrieb auf

Am kommenden Wochenende öffnet das Cineplex in Amberg wieder seine Pforten: Von Freitag, 26. Juni bis Sonntag, 28. Juni startet das Kino ein Testwochenende mit eingeschränktem Spielbetrieb, um sich auf den regulären Neustart ab dem 1. Juli vorzubereiten. Gezeigt werden Filme, die durch den Shutdown nicht oder nur für kurze Zeit gezeigt werden konnten:

- Neu: Blue Story
-
Neu: Rettet den Zoo
-
Neu: Mina und der Traumzauberer
- Bloodshot
- Der Unsichtbare
- The Gentlemen
- Die Känguru-Chroniken
- Narziss und Golmund
- Nightlife
- Sonic the Hedgehog
- Der Spion von nebenan
- Onward – Keine halben Sachen
- Chaos auf der Feuerwache

Ab 1. Juli startet dann der reguläre Betrieb im Cineplex mit vielen neuen Filmen. Zum Beispiel mit dem Disneyfilm Mulan oder Tenet von Christopher Nolan.

Damit der Kinobesuch trotz der Corona-Beschränkungen angenehm wir, haben sich die Verantwortlichen in den vergangenen Wochen intensiv mit den Vorbereitungen beschäftigt und die Abläufe zur Sicherheit der Besucher umgestaltet.

Hier die Maßnahmen im Überblick:

Kontaktloser Onlineticketkauf
Um den Kontakt so gering wie möglich zu halten, bitten wir unsere Besucher, die Tickets vorab online zu kaufen. Dabei werden automatisch die Kontaktdaten erfasst.

Automatisierte Einhaltung des Mindestabstandes im Saal
Das Ticketsystem bietet automatisch nur Sitzplätze an, die mindestens 1,5 Meter vom nächsten Kinogast entfernt sind. Alle Plätze, die innerhalb einer Buchung belegt werden, befinden sich natürlich weiterhin direkt nebeneinander.

Kontaktlose Einlasskontrolle
Wenn die Tickets im Vorfeld online gebucht wurden, erfolgt auch der Einlass in den Saal komplett kontaktlos.

Leitsystem zur Einhaltung des Mindestabstandes im Kino
In unseren Foyers befinden sich vor den Kassen Abstandslinien am Boden, damit der geforderte Mindestabstand von 1,5 Metern überall eingehalten werden kann. In den Sälen wird es getrennte Ein- und Ausgänge geben. Der Auslass erfolgt reihenweise.

Desinfektionsstationen zur freien Verfügung
Unser Haus ist mit zusätzlichen Hand-Desinfektionsspendern im Foyer ausgestattet.

Schutzmaßnahmen für unsere Besucher und unsere Mitarbeiter
Unser Kinoteam wird an den Verkaufstheken durch Hygienewände geschützt und trägt zusätzlich einen Mund-Nasenschutz.

Optimierte Frischluftzufuhr
Zur besseren Belüftung bleiben die Ein- und Ausgangstüren unserer Säle bis kurz vor Filmbeginn geöffnet. Die Lüftungsanlagen werden mit einem Maximum an Frischluft auf hohem Niveau gefahren. In Amberg haben wir ein modernes Quellbelüftungssystem, das Frischluft von unten dauerhaft zuführt und die Abluft ausschließlich vertikal nach oben absaugt. Zudem öffnen wir, wo und wenn möglich, auch die Türen und Fenster des Foyers.

Entzerrte Vorstellungszeiten
Die Startzeiten der Filme werden von uns so geplant, dass sich möglichst wenige Menschen unterschiedlicher Vorstellungen im Foyer begegnen. Wir können nur eine begrenzte Personenanzahl ins Foyer lassen.

Erweitertes Reinigungskonzept
Alle Flächen und Griffe werden in einer erhöhten Frequenz regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Und mit folgenden Maßnahmen können die Besucher das Cineplex Amberg unterstützen:

Einhaltung der allgemeine Hygiene-Empfehlungen der Landes- und Bundesregierung
Das bedeutet: Hände regelmäßig waschen, Hust- und Niesetikette einhalten und vor allem zuhause bleiben, wenn man selbst oder jemand in seinem Haushalt Symptome hat.

Sich selbst und andere schützen
Das bedeutet: Aktiv den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen außerhalb der eigenen Gemeinschaft einhalten. Dazu gehört auch, den Platz im Saal zügig einzunehmen. Im gesamten Kino gilt eine Maskenpflicht. Der MundNasen-Schutz darf nur am Platz zum Verzehr von Getränken und Snacks abgenommen werden.

Kontaktlose Zahlungsvorgänge
Das bedeutet: Die Kinotickets sollten idealerweise vorab online gekauft werden. Dadurch werden Warteschlangen und zusätzlicher Kontakt im Foyer vermieden. An unseren Theken bitten wir, wenn möglich, bargeldlos zu bezahlen.

Auf Ablauf im Saal achten
Das bedeutet: Bitte nur den Platz bzw. die Plätze einnehmen, den/die auch gebucht wurden, die Plätze nach Filmende reihenweise verlassen und den vorgegebenen Ausgang benutzen.

(vl)

OTV-Talk: Cineplex bereitet sich auf Wiedereröffnung vor