Amberg: Drei tote Rebhühner auf dem Bolzplatz

Drei verendetet Rebhühner wurden gestern Nachmittag auf dem Amberger Bolzplatz  am Haager Weg gefunden. Die Polizei geht von Giftködern aus.

Dem Veterinäramt wurden drei verendete Rebhühner auf dem Bolzplatz mitgeteilt. Eine vorläufige Blutuntersuchung hat einen gerinnungshemmenden Stoff, der mit einem Rattengift vergleichbar ist, ergeben. Die weitere toxikologische Untersuchung steht noch aus.

Die Polizei Amberg vermutet, dass auf dem Bolzplatz Giftköder ausgelegt wurden. Weil sich dort vor allem Kinder und Jugendliche aufhalten, haben sie und die Feuerwehr Amberg in Absprache mit der Integrierten Leitstelle Absperrungen und Warnhinweise angebracht.

(vl)