Amberg: Filmgespräch zum Thema „Wie rollt die Stadt von morgen?“

Am Dienstag, den 4. Juni lädt das Globale Zukunftskino der Fairtrade Stadt Amberg zu einem Filmgespräch ins Cineplex ein: Es soll um den Dokumentarfilm „Kesselrollen“ gehen. Der Film ist ein Porträt der Stuttgarter Fahrradkultur und beschäftigt sich mit der Frage nach zukunftsfähiger und nachhaltiger Mobilität.

Das Filmgespräch soll sich um die Mobilität und das Fahrradkonzept der Stadt Amberg drehen. Dafür konnten mehrere Gäste gewonnen werden: Filmemacher Fabian Bazlen, Verkehrsplaner der Stadt Amberg Sven Darleiden-Lorper sowie Tourenführer Willi Lukas vom ADFC Amberg werden die Diskussion mit dem Publikum leiten.

Los geht es am 4. Juni um 19:30 Uhr im Cineplex Amberg. Den Trailer zum Film Kesselrollen und mehr Infos gibt es hier. (az)