Amberg: Fridays-for-Future-Demonstration zu Coronazeiten

Kommenden Freitag ist der fünfte globale Klimastreik von Fridays for Future geplant. Aufgrund der Coronapandemie werden aber keine Menschenmassen auf den Straßen für Klimagerechtigkeit protestieren, stattdessen ruft die Amberger Ortsgruppe zu einer alternativen, gesundheitlich unbdedenklichen Protestform auf: Dezentral und digital.

Die Amberger Klimaaktivisten laden ein, Plakate zu basteln um diese an Türen, Fenstern, Zäunen oder Ähnlichem aufzuhängen und ein Foto, ein Video des Plakates oder einen zum Thema passenden Text mit den Hashtags #NetzstreikFürsKlima und #FightEveryCrisis auf Social-Media-Plattformen zu teilen.

(vl)