Amberg: Halbseitige Sperrung der Raigeringer Straße

Ab kommenden Mittwoch, dem 24. Juni, wird die Raigeringer Straße in Amberg für voraussichtlich drei Wochen halbseitig gesperrt. Grund der Sperrung sind Reparaturarbeiten. Denn zwischen dem Dreifaltigkeitsfriedhof und dem Gregor-Mendel-Gymnasium sind in den vergangenen Wochen zunehmende Schäde am Fahrbahnbelag aufgetreten, die zeitnah beseitigt werden müssen, so die Stadt Amberg.

Der Verkehr wird in diesem Zeitraum an der Baustelle mit Hilfe einer Ampel wechselseitig vorbeigeleitet. Mit Behinderungen ist zu rechnen. Ortskundige Autofahrer werden deshalb gebeten, die Baustelle über den Mosacherweg oder die Regensburger Straße zu umfahren.

(vl)