Amberg: Karrieremesse der OTH Amberg-Weiden

Berufs- oder Karrieremessen sind für Schüler und Studierende eine gerngesehene Möglichkeit, sich über Betriebe und einen möglichen Berufseinstieg zu informieren. Diese Möglichkeit bot sich heute auf dem Campus der OTH Amberg beim sogenannten careerday.

Mehr als 100 Firmen haben sich hier heute präsentiert: Betriebe aus unterschiedlichen Branchen – vom kleinen Familienunternehmen über Start-Ups bis zum Weltmarktführer. Die Studenten haben dabei auch die Chance, sich selbst vorzustellen und sich so über eine Abschlussarbeit, ein Praxissemester oder eben über den Berufseinstieg zu informieren. Der careerday ist auch für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich. So können sich beispielsweise Schüler auch über das Studienangebot der OTH Amberg-Weiden informieren.

In diesem Jahr haben 106 Firmen an der Messe teilgenommen – ein neuer Rekord. Die Karrieremesse gibt es jährlich im Mai.

(bg / Videoreporter: Alfred Brönner)