Amberg: Kinderfasching in der Stadtbibliothek

Der Fasching ist nicht nur etwas für Erwachsene. Das bewies der Kindernachmittag in der Stadtbibliothek in Amberg. Dreizehn Kinder verbrachten dort den Rosenmontag zusammen. Nachdem zuerst der Bilderbuchklassiker „Die dumme Augustine“ von Otfried Preußler vorgelesen wurde, konnten die Kinder Faschingsmasken gestalten. Da der Kindernachmittag unter dem Motto Fasching stand, gab es auch eine Maskenprämierung.

Jeden ersten Montag im Monat veranstaltet die Stadtbibliothek eine Vorleseaktion für Kinder ab vier Jahren. Damit sollen die Kinder auf kreative Art ans Lesen herangeführt werden.

(sh)