Amberg: Mann wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts in Haft

Nachdem am Samstag ein 41-jähriger Mann in Amberg mit erheblichen Verletzungen aufgefunden wurde, geht die Polizei von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Sie hat einen 45-Jährigen Tatverdächtigen festgenommen, in dessen Wohnung Beweismittel gefunden werden konnten. Er befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt. Der verletzte Mann ist Samstagnachmittag von einem Passanten im Amberger Osten gefunden und vom Rettungsdienst ins Klinikum gebracht worden, eine Lebensgefahr bestand laut Polizei nicht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Amberg gegen den Tatverdächtigen dauern an.

(az)