Amberg: Neujahrsempfang der Stadt

Die Stadt Amberg hat zum Neujahrsempfang geladen. Im Rahmen der Veranstaltung hat Oberbürgermeister Michael Cerny noch einmal auf die Projekte und Maßnahmen des Jahres 2019 zurückgeblickt. So konnten die Baumaßnahmen am Parkdeck Marienstraße sowie der Pioniersteg abgeschlossen werden. Auch das Jubiläum um Bauhaus-Begründer Walter Gropius verschaffte der Stadt Amberg mit seinen kulturellen Veranstaltungen viel Aufmerksamkeit.

Bei seiner Rede warf Cerny auch einen Blick in die Zukunft. Im Jahr 2020 könne bereits mit den ersten Maßnahmen für das Forum-Gebäude begonnen werden. Das Konzept mit Einkaufspassage, Gastronomie, Wohnen und Hotel sei zukunftsorientiert und würden sich architektonisch gut in die Altstadt einfügen. Die kommenden neun Wochen stünden noch im Zeichen der Kommunalwahl. Cerny betonte, dass er sich auf einen fairen Wahlkampf sowie das Ringen um die besten Ideen für die Stadt Amberg freue. (awa)