Amberg-Sulzbach: 11 Vereine freuen sich über Spende der Sparkasse

Die Sparkasse Amberg-Sulzbach engagiert sich in nahezu allen Bereichen des öffentlichen Lebens in der Region: So durften sich jetzt wieder elf Vereine über eine Spende freuen.

Die Unterstützung gemeinnütziger Projekte in Sport, Kunst und Kultur, Soziales, Wirtschaft, Umwelt und Bildung ist ein aktiver und wichtiger Beitrag zur gezielten Verbesserung der Lebensqualität und des gesellschaftlichen Umfelds im Geschäftsgebiet der Sparkasse Amberg-Sulzbach.

Alexander Düssil, Vorstandsmitglied Sparkasse Amberg-Sulzbach

Ein Verein lebt wesentlich von seinen Mitgliedern, deren Engagement und Begeisterung. Wie in vielen Bereichen engen jedoch derzeit die eingeschränkten Rahmenbedingungen zunehmend die Aktivitäten ein. Die Sparkasse Amberg-Sulzbach sagt daher allen Ehrenamtlichen ein herzliches Dankeschön und ist stolz viele tolle Vereine und Institutionen an ihrer Seite zu wissen.

Damit allen Spendenempfängern die sprichwörtliche Puste bei ihrem Engagement nicht ausgeht und dass ihnen sprichwörtlich das Wasser nicht abgegraben wird, unterstützte die Sparkasse viele kleinere und größere Maßnahmen.

Über eine Spende freuten sich:

  • Knappnesia Sulzbach-Rosenberg
  • First-Responder Ammerthal
  • Förderverein der Montessorischule Amberg
  • Krieger-und Soldatenkameradschaft KSK/RK Ursensollen
  • Heimat-und Trachtenverein Erz-und Eisenwalzerboum
  • Georgs-Pfadfinder Sulzbach-Rosenberg
  • Kegelclub Rot-Weiß Hirschau
  • Reit und Fahrverein Hahnbach
  • Schiedrichtergruppe Amberg
  • Handballclub Sulzbach-Rosenberg
  • SEGA (Seelische Gesundheit im Alter)

(vl)