Amberg-Sulzbach: Treffen von drei Hausständen möglich

Bereits seit vergangenen Mittwoch liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Amberg-Sulzbach stabil unter 35. Dadurch ergibt sich ab Dienstag, 1. Juni, eine weitere Lockerung.

Laut Paragraf 4 der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmeverordnung sind Treffen von drei Hausständen erlaubt, solange dabei die Gesamtzahl von insgesamt 10 Personen nicht überschritten wird. Die zu den drei Hausständen gehörenden Kinder unter 14 Jahren sowie vollständig Geimpfte und Genesene bleiben bei der Gesamtzahl außer Betracht.

(vl)