Amberg/Weiden: Eröffnung der Weihnachtsmärkte

All überall weihnachtet es sehr. Christbäume wurden bereits aufgestellt, Adventskränze gebunden und vielleicht sogar die ersten Plätzchen gebacken. Unbedingt zur Vorweihnachtszeit gehören aber auch die Weihnachtsmärkte.

Seit gestern Abend ist der Amberger Weihnachtsmarkt eröffnet. Die weihnachtlichen Klänge dazu kamen vom Chor des Kindergartens St. Marien. Zur feierlichen Eröffnung ist auch Oberbürgermeister Michael Cerny gekommen. Organisiert wird er von der Park- und Werbegemeinschaft Amberg. Deren Vorsitzender Andreas Raab hofft jetzt auf gutes Wetter, damit viele Menschen den Weihnachtsmarkt besuchen. Das Programm dazu ist jedenfalls umfangreich. So treten dort auch zahlreiche Musiker auf, um die weihnachtliche Stimmung am Markt zu verbreiten.

Und die soll auch in Weiden verbreiten werden. Auch der Christkindlmarkt rund um das alte Rathaus wurde gestern Abend eröffnet. Dort gibt es neben kulinarischen Spezialitäten auch kunsthandwerkliche Besonderheiten zu erwerben. Außerdem hat der Stadtmarketing-Verein ein Rahmenprogramm zusammengestellt. Neben Konzerten wird es auch wieder Gewinnspiele und die Adventskalender-Aktion geben.

Beide Weihnachtsmärkte sind nun täglich bis zum 23. Dezember geöffnet. (eg)