Amberg/Weiden: Spielespaß für Alt und Jung

Glückliche Kinder, wo man nur hinsieht. Genau das gab es auf dem Kinderfest in Amberg auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände und in Weiden im Max-Reger-Park. Ob Hüpfburg, Hundetaxi oder Tanz – für jeden war etwas mit dabei.

In Amberg sorgten rund 55 Mitmachstände für Spaß und Action. In Weiden waren etwa 80 Stände auf dem Gelände des Max-Reger-Parks verteilt.

„Wenn man dann erlebt, dass die Eltern mit ihren Kindern, Omas und Opas mit ihren Enkeln, die Tanten und die Geschwister über dieses Fest gehen. Das ist einfach ein gutes Gefühl.“

Oberbürgermeister Weiden Kurt Seggewiß

Schon jetzt ist klar: Sowohl in Weiden als auch in Amberg wird es auch im kommenden Jahr wieder heißen: Kinder an die Macht! Die Vorbereitungen auf beide Kinderfeste laufen jetzt schon wieder an.  (sh)