Amberg: „Zaubershow“ im Fernsehstudio

Es war ein aufregender Tag für 16 Viertklässler der Grundschule Krummennaab. In der Früh gab es für sie gleich das Übertrittszeugnis. Und auch danach ging es spannend weiter. Denn sie fuhren nach Amberg – und besuchten das OTV-Studio. Und eins sei schon einmal gesagt: Langweilig wurde es ihnen hier definitiv auch nicht. Im Gegenteil, denn sie wurden in so manche Geheimisse der Fernsehwelt eingeweiht.

So lernten die Kinder beispielsweise den Green-Screen im Wetterset kennen. Die Technik dahinter macht vieles möglich. Sie kann zum Beispiel ganze Kinder oder auch nur einzelne Körperteile quasi verschwinden – aber dann auch wieder auftauchen lassen. Das durften die Kinder dann auch gleich einmal testen. Denn sie durften einmal unser OTV-Studio besuchen.

Im Rahmen des Projekts „Zeitung macht Schule“ erfuhren sie so vieles Wissenswertes über das Fernsehen.

Besonderer Höhepunkt war für die Viertklässler dann auch, als der Green-Screen eine ihrer Lehrerinnen weggezaubert hatte. Doch bevor die Schüler sich über Unterrichtsausfall freuen konnten, haben wir sie natürlich wieder auftauchen lassen – die Technik machts möglich! (nh)