Auerbach: Artenschutz für die Haselmaus

Die Haselmaus – ein Nager, der auf der Roten Liste in Deutschland steht und durch das Bundesnaturschutzgesetz geschützt ist. Ein Projekt im Landkreis Amberg-Sulzbach im Jahr 2013 brachte nur einen eindeutigen Nachweis der Haselmaus in der Nähe des Rabenfelsens im Stadtwald von Auerbach. Um den Zusammenbruch der Population zu verhindern, sind dort jetzt 100 spezielle Haselmauskästen angebracht worden. Die Kästen sind GPS eingemessen und werden im August 2019 kontrolliert, um so zu sehen, ob der Auerbacher Stadtwald nun wirklich der einzige, nachweisliche Standort der Haselmäuse im Landkreis Amberg-Sulzbach ist.

(sd/Videoreporter: Jürgen Masching)