Auerbach: Ehefrau verletzt Mann mit Messer

Festnahme einer 47-jährigen Frau in Auerbach: Sie soll ihren Mann mit einem Messer verletzt haben.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts, das hat das Polizeipräsidium Oberpfalz heute mitgeteilt. Denn am Montag um 5 Uhr in der Früh ist ein Streit zwischen dem getrennt lebenden Ehepaar eskaliert. Die 47-jährige Frau soll dabei mit einem Messer auf ihren Mann losgegangen sein und ihn leicht verletzt haben. Die Rettungskräfte mussten den 48-Jährigen versorgen und dann in ein Krankenhaus einliefern. Die Ehefrau hat sich freiwillig in eine Fachklinik begeben.

(vl)