Auerbach: Lagerhalle brennt fast vollständig nieder

Bei einem Brand im Landkreis Amberg-Sulzbach ist am Samstag ein Sachschaden in Höhe von mehreren hunderttausend Euro entstanden. Das Feuer brach gegen 13:15 Uhr in einer Gewerbehalle im Auerbacher Ortsteil Michelfeld aus. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand ein Teil der Halle bereits in Vollbrand. Die Halle wird als Autowerkstatt und als Lagerhalle genutzt. Die dort gelagerten Altöle, Gasbehälter und Reifen gerieten ebenfalls in Brand, wodurch es laut Polizei zu kleineren Explosionen und starker Rauchentwicklung kam.

Da auch giftige Gase freigesetzt wurden, wurden die Anwohner aufgefordert, die Fenster geschlossen zu halten. Vor Ort waren unter anderem 120 Feuerwehrkräfte. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Lagerhalle wurde durch den Brand nahezu komplett zerstört. Die Polizei ermittelt derzeit die Brandursache.

(nh/Videoreporter: Jürgen Masching)