Bärnau: Meilenstein der Zusammenarbeit der bayerisch-tschechischen Partnerschaft im Grenzland

Freundschaftspakt zwischen Bayern und Tschechien:

in Bärnau wurde gestern die erste Deklaration über Partnerschaft und Zusammenarbeit im Grenzland unterzeichnet. Die Partnerstädte Bärnau und Tachov setzen damit einen Meilenstein in der Geschichte der bayerisch-tschechischen Zusammenarbeit. Die Regionen Tachov und Nördlicher Oberpfälzer Wald sollen durch die Vereinbarung in
Zukunft noch näher zusammenzuwachsen. Durch neue und bewährte Kooperationen soll die Freundschaft intensiviert werden.

Bestehende Projekte wie der Geschichtspark Bärnau-Tachov, das grenzüberschreitende Skiland rund um die Silberhütte und die bayerisch-böhmischen Festspiele haben die Beziehungen im Grenzland seit 1990 wachsen lassen. Jährliche Treffen der Kooperationspartner, Entwicklung der infrastrukturellen Voraussetzungen und der Aufbau eines Juniorparlamentes sollen diese in Zukunft sichern.
Der Verein „Via Carolina – Goldene Straße e.V.“, der Förderkreis Skilanglaufzentrum Silberhütte, der Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald und die Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald unterstützen die Kooperation von bayerischer Seite. (mob)