Bechtsrieth: Neues Buch „Seelenbalsam“ von Sigrid Stilp-Weiß

Ein Buch, das Balsam für die Seele ist – das hat Entwicklungsberaterin Sigrid Stilp-Weiß veröffentlicht. Wir haben uns jetzt mit der Autorin getroffen und über ihr Werk „Seelenbalsam“ gesprochen.

Oberpfälzer Heimat: Sigrid Stilp-Weiß und ihr Buch "Seelenbalsam"

Corona hat uns seit gut einem dreiviertel Jahr im Griff. Viele Menschen geraten dadurch zunehmend unter Stress und leiden darunter – ob privat oder beruflich. Sigrid Stilp-Weiß aus Berchtsrieth etwa hat die Zeit des Lockdowns vor ein paar Monaten jedoch genutzt. Da sie beruflich sehr eingeschränkt war, hat sie ihre Gedanken aufs Papier gebracht und ihr erstes Buch veröffentlicht.

„Seelenbalsam“ tauft sich dieses Buch. Die hundert Seiten setzen sich aus 20 Kurzgeschichten zusammen. In jeder Geschichte werden sozusagen Gespräche mit der eigenen Seele geführt. Im Anschluss an die Gespräche findet der Leser jeweils ein individuelles Wolkenbild, das zum Verweilen einlädt.

„Seelenbalsam“ soll dazu anregen, in dieser schnelllebigen und schwierigen Zeit einfach mal zur Ruhe zu kommen – und den eigenen Gedanken freien Lauf zu lassen.

(cg)