Beginn des Ausbaus der Staatstraße 2399 bei Freudenberg

Startschuss für den Ausbau der Staatsstraße 2399 zwischen Freudenberg und Mertenberg. Regierungspräsident Axel Bartelt freute sich beim heutigen Vor-Ort-Termin, dass die dringend nötigen Ausbauarbeiten nun starten können: Bisher sei die Verkehrsführung hier zum Teil viel zu eng und zu steil. Insgesamt wird eine Strecke von etwa eineinhalb Kilometern für 3,8 Mio Euro ausgebaut. Während der Bauarbeiten wird die Straße zwischen Freudenberg und Hainstetten komplett gesperrt sein. Es ist eine Umleitung über Hirschau und Schnaittenbach eingerichtet. Bis zum Wintereinbruch soll die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

(az / VR: Alfred Brönner)