Ehemaliges Schwesternheim in Waldthurn mit neuer Bestimmung eingeweiht

Die Schwestern sind aus dem ehemaligen St. Josefs-Heim in Waldthurn schon lange ausgezogen – nach der Generalsanierung ist es jetzt für seine neue Bestimmung eingeweiht und gesegnet worden. Die Trachtenkapelle hat hier ihren Probenraum, außerdem sind die Musikschule und das Heimatmuseum des Oberpfälzer Waldvereins untergekommen. Ursprünglich stand auch einmal ein Abriss im Raum, der Gemeinderat hat allerdings beschlossen, das Gebäude für Waldthurn zu erhalten. Erhalten worden ist auch das Werk des gebürtigen Waldthurner Künstlers Hans Malzer.

(tw / VR: Gustl Beer)