Erbendorf: Fischessen mit Bernd Sibler

Fischessen des CSU-Kreisverbands Tirschenreuth in der Erbendorfer Stadthalle. Zu Gast an diesem Abend: Bayerns Wissenschafts- und Kulturminister Bernd Sibler. In seiner Rede sind einige Themen zur Sprache gekommen – wie etwa Bildung, Medizin und Digitalisierung. Gerade den Stellenwert der Digitalisierung in Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz hatte Sibler hervorgehoben. Für den Staatsminister liege genau darin die Zukunft. Das betreffe auch den ländlichen Raum, so Sibler.
Nach dem offiziellen Teil durfte sich Bernd Sibler dann noch in das Goldene Buch der Stadt Erbendorf eintragen.

(cg / Videoreporter: Roland Wellenhöfer)